Aktivitäten

NESET II wurde ins Leben gerufen, um die Lücke zwischen Forschung und politischer Entscheidungsfindung zu schließen.

Die Expertinnen und Experten des Netzwerks beraten die Europäische Kommission mit hochwertigen wissenschaftlichen Analysen zu den sozialen Aspekten von schulischer und beruflicher Bildung. Sie erstellen unter anderem analytische Berichte und Kurzdossiers, reagieren kurzfristig auf Fragen der Kommission und halten Seminare.

NESET II verzeichnet auch Expertinnen und Experten außerhalb des Netzwerks, die sich mit der sozialen Dimension der Schul- und Berufsausbildung beschäftigen. Eine vollständige Liste aller Expertinnen und Experten findet sich in der Forscherdatenbank auf dieser Website.